15.07.2011

Landkreis Miesbach


Ambulante Erziehungshilfen für den Landkreis Miesbach

Auf Wunsch des Amtes für Jugend und Familie wirkt der Verein für Jugend- und Familienhilfen e.V. als Träger im Tätigkeitsfeld der Ambulanten Erziehungshilfen (AEH) im gesamten Landkreis Miesbach. Es stehen dafür eigene Büroräume in der Kreisstadt Miesbach zur Verfügung. Derzeit verfügt der Fachbereich über vier Vollzeitstellen, die auf fünf Diplom-SozialpädagogInnen (FH) verteilt sind.

AEH als ambulante, freiwillige Maßnahme wendet sich an Familien mit mindestens einem minderjährigen Kind oder Jugendlichen, die aufgrund psychosozialer und struktureller Problemlagen einen individuellen, niederschwelligen und gegebenenfalls intensiven Betreuungsbedarf erkennen lassen.

Über unseren Kernarbeitsbereich hinaus bieten wir ein vielfältiges, umfassendes Angebot:

Lernangebot

  • Deutschkurs für Eltern
  • Vermittlung an die vereinsinternen Quali- und Hauptschulkurse
  • Stützunterricht

Gruppenarbeit

  • Frauenfrühstück
  • Kochprojekte
  • Kreativnachmittage
  • Feste für Familien, Kinder und Jugendliche (Weihnachtsfeier, Sommerfest, etc.), Familienausflüge und Wanderungen
  • Adventsbasteln

Sportliche Gruppenangebote

  • Schwimmen
  • Klettern im Hochseilgarten
  • Wintersport (Schlittschuhlaufen, Schneeschuhwanderungen, Skifahren)
  • Kegeln und Bowling
  • Fußball – Soccer Five
  • Reiten

Ausflüge

  • Hüttenfreizeiten
  • Museen
  • Allianzarena
  • Zirkus Krone

Weitere Angebote

  • Hilfe bei der Anbindung an den Sozialraum
  • Vermittlung von Waren aus zweiter Hand
  • Gezielte Förderung und Vermittlung von Sport- und Kulturangeboten

Tätigkeitsbereiche

  • §30 SGB VIII Erziehungsbeistandschaften
  • §31 SGB VIII Sozialpädagogische Familienhilfe
  • §35 SGB VIII Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung
  • §41 SGB VIII Hilfe für junge Volljährige

Für Familien, Kinder und Jugendliche mit:

  • Alleinerziehenden Elternteilen
  • Finanziellen Schwierigkeiten
  • Migrationshintergrund
  • Psychischen Erkrankungen
  • Körperlichen Behinderungen
  • Suchterkrankungen
  • Multiproblemlagen

28.06.2011

Ambulante Erziehungshilfen in Berg am Laim, Trudering, Riem

 

Der Verein für Jugend- und Familienhilfen e.V. ist im Fachbereich der städtischen Ambulanten Erziehungshilfen mit insgesamt neun Vollzeitstellen für SozialpädagogInnen bzw. PädagogInnen M.A. ausgestattet.
mehr

15.06.2011

Landkreis München

Wir bieten seit 1995 in allen 29 Gemeinden des Landkreises München ambulante Erziehungshilfen an.

Diese umfassen hier folgende Angebote: §30 SGB VIII: Erziehungsbeistandschaften (EB); §31 SGB VIII: Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH); §35/§41 SGB VIII: Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE) für Jugendliche oder junge Volljährige.
mehr